Verständnis Blockchain: Berechtigte und Permissionless

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung mit dem Bitcoin-Netzwerk, verteilt Ledger Technologie (DLT) oder blockchain Technologie scheint sich die Welt im Sturm nehmen. Mainstream-Medien Berichte über blockchain Annahme sind auf dem Vormarsch, und Annahme selbst hat sprunghaft in Bereichen wie Handel und Supply-Chain-Tracking sowie Betrugsprävention.

Aber nicht jeder mag es, wenn sie das Wort „blockchain“ beschreibt verteilt Ledger Technologie siehe verwendeten Transportbehälter verfolgen, zum Beispiel. Einige Leute glauben nicht, dass diese Art von Netzwerk blockchain überhaupt ausmacht, einfach weil es unterscheidet sich von der Bitcoin-Version von blockchain Tech.

Sie haben Recht, es ist anders – und die Meinungsverschiedenheiten und Missverständnisse über die Bedeutung des Wortes blockchain kommen meist aus dem semantischen Unterschied zwischen den verschiedenen Formen der DLT.

öffentlicher Blockchain

Züge:

  • Jeder kann zugreifen, Aussicht, und Verwendung
  • Jeder kann Transaktionen Mine und überprüfen
  • Es hat in der Regel einen Kryptowährung Token
  • Niemand ist verantwortlich (dezentral)

Dies wird in seiner ursprünglichen Inkarnation blockchain.

Eine öffentliche blockchain ist zugänglich von allen, die beitreten wollen, Bergwerk (überprüfen Transaktionen und erhalten Belohnungen), und prüfen, oder die Daten überwachen. Niemand besitzt oder kontrolliert öffentlichen blockchains, and decision making or consensus is shared out democratically throughout the community. Eine öffentliche blockchain wird über Computer genannt Knoten verteilt, die zusammen das blockchain Netzwerk bilden. Die Knoten speichern alle Daten auf dem blockchain.

Weil jemand diese Knoten besitzen können und sie haben keine zentrale Behörde oder Computer-Server alle Regeln diktierte, Diese Art von System wird gesagt, verteilt und / oder dezentralisiert werden.

Um eine Entscheidung zu treffen, die Mehrheit der Gemeinschaft muss zustimmen. Eigentlich, die häufigste Art des versuchten Angriffs auf einer blockchain ist ein 51% Angriff, der künstlich das Aussehen der Hälfte der Gemeinschaft Einigung auf etwas schafft (wie, ob eine Transaktion zu bestätigen, die tatsächlich betrügerisch ist)

mit Bitcoin als Beispiel Lassen Sie uns ein wenig tiefer in wie blockchain Werke graben.

Beispiel: Bitcoin

Das Bitcoin-Protokoll wurde veröffentlicht in 2008. Der Zweck des Netzwerks war es, Menschen zu ermöglichen, miteinander zu übertragen Wert, Peer-To-Peer, ohne den Umweg über einen Dienst wie Paypal oder traditionellen Banken zu gehen, um.

Ein Teil des Grundes diese Dienste existieren, ist als ein vertrauenswürdiger Dritter zu handeln und ein Mittel zur Übertragung von digitalem Geld. die zentralisierte (im Gegensatz zu den verteilten) Art der traditionellen Finanzdienstleistungen wie eine Bank ist, so dass die Organisation Konten einfrieren oder aussetzen kann, Abbrechen oder Transfer stoppen, und kann auch zum Opfer fallen werden gehackt oder angegriffen Dienste zu stören, etwas, das die ganze Zeit an die Banken geschieht.

Bitcoin wurde erfunden Dieses Bedürfnis nach Vertrauen zu beseitigen, so dass die Menschen für sie ihre eigenen Mittel, ohne dass jemand Umgang mit der Übertragung steuern. Das Netzwerk ist fast unmöglich zu attackieren – es ist so verteilt weit, dass selbst wenn Angreifer die Hardware und Fähigkeiten hatten die Sicherheitsmaßnahmen getroffen zu umgehen, die Kosten für einen Angriff der Einführung in den Milliarden von Dollar wären.

Das Bitcoin-Netzwerk auf mehreren Knoten, die Informationsaufzeichnungs Transaktion gespeichert und in einigen Fällen (Bergbau-Knoten) validieren Transaktionen. Jeder Knoten in der Welt speichert die Geschichte jeder Transaktion immer auf dem verteilten Ledger / blockchain gemacht, die ständig aktualisiert neue Transaktionen hinzuzufügen.

Transaktionsdaten werden verschlüsselt (oder „gehasht“, wie in verschlüsselten) und durch mehr Bergbau-Knoten überprüft – wenn genügend Transaktionen wurden überprüft, sie werden in einen „Block“ von Daten eingegeben und an die blockchain vorgelegt, in denen die Informationen nicht entfernt werden. Die Vereinbarung, dass diese Transaktionen gelten erfordert Konsens, und die Bitcoin Form Konsens Nachweis der Arbeit genannt (PoW).

Der PoW Prozess Bitcoin-Transaktionen zu verifizieren ist teuer und verbraucht viel Energie – die Bergbau-Knoten müssen komplexe algorithmische Rätsel lösen Transaktionen zu überprüfen (dies ist konstruktions, es ist sehr teuer machen einen Angriff auf das Netzwerk zu starten). Die Bergleute sind mit Bitcoin belohnt, wenn sie einen neuen Block eingeben, die im Idealfall ermöglicht es ihnen, ihre Kosten und profitieren von ihrer Tätigkeit zu decken.

Pros:

Das Netzwerk ist dezentral Bedeutung niemand Einheit steuert. Es ist nicht möglich, zu zerstören oder zensieren Bitcoin ohne irgendwie auf der ganzen Welt Zugang zu Tausenden von Computern zu gewinnen, einige von ihnen in sehr sicheren Orten, so dass es nahezu unverwüstlich und über die Einmischung von Regierungsbehörden. Die Daten auf dem blockchain ist transparent, so dass jeder sie zu lesen und Transaktionen verfolgen, wenn sie wollen. Öffentlicher blockchains kann auch für anonyme oder pseudonyme Teilnahme ermöglichen (Bitcoin ist pseudonym ohne Namen oder persönliche Informationen erforderlich, um das Netzwerk zu verwenden).

Cons:

Diese Methode ist äußerst ineffizient in Bezug auf die Datenspeicherung und Energieverbrauch. Das Bitcoin-Netzwerk verbraucht jeden Tag mehr Energie als die Insel von Irland, und während es weniger energiehungrige Formen der Konsens wie Proof of Stake, die Daten Ineffizienz ist ebenfalls problematisch. Da jeder Knoten speichert eine vollständige und wachsende Geschichte aller Transaktionen und weil die Plattform ist offen für alle, die Menge an Datenknoten müssen speichern wird jeden Tag größer, was zu Skalierungsprobleme und verlangsamt Dinge nach unten. böswillige Akteure jemand Zugriff gewährt wird ermöglicht, zu versuchen, Aktivitäten auf dem blockchain zu stören.

Private Blockchain

  • Die Erlaubnis ist erforderlich für den Zugriff auf
  • Bergbau, Anreize, und Token sind kein notwendiges Merkmal
  • Der Eigentümer und Betreiber des blockchain ist verantwortlich (zentralisierte)

Private blockchains werden manchmal auch als Unternehmen blockchains, und das ist genau das, was sie sind verwendet für.

Die Vorteile des ein unveränderliches Buch von Daten aufweisen, die nicht geändert oder gelöscht werden können sind groß und haben Anwendungen in vielen Branchen. Einige blockchains haben auch Smart-Vertrag Fähigkeiten – autonome Programme, die auf bestimmte Parameter ohne menschliche Aufsicht basiert execute. Diese Verträge erlauben es Unternehmen der Logistik zu rationalisieren eine Operation erheblich in einigen Fällen.

jedoch, gibt es Aspekte der öffentlichen blockchains, die einfach nicht notwendig sind oder nützlich für große Unternehmen, und einige von ihnen wären geradezu kontraproduktiv.

Kein Unternehmen will einen bewusst konstruierte Mangel an Verantwortlichkeit in ihre Datenbanken gebaut – sie wollen Mitarbeiter Aktivität in der Lage sein zu verfolgen und zu überwachen, wer was getan hat, als etc. Die Schifffahrtsindustrie ist ein Beispiel – blockchain kann die Versorgungskette von der Quelle zum Ziel mit weniger Papierkram zu verfolgen verwendet werden, Verzögerungen, und menschliche Beteiligung.

Es ist immer noch wichtig, dass die Reederei der Lage sein, zu überwachen, welche Mitarbeiter auf der Lieferung eines Transportbehälters Betrug oder den Verlust der Ladung zu vermeiden abgezeichnet. Es ist nicht notwendig Knappen mit Kryptowährung Anreize zu bieten Transaktionen oder Dateneingabe zu validieren, da die Kosten des Netzes für intern budgetierbare.

Der Consensus-Mechanismus verwendet, durch Bitcoin (d.h., macht das Netzwerk so unglaublich teuer zu laufen, dass es ebenso teuer zu attackieren) würde wahrscheinlich Aktionäre einen Herzinfarkt geben, und in jedem Fall, das System ist weniger anfällig für Menschen, die versuchen es zu werden Permissioned aufgrund angreifen.

Beispiel: HyperLedger Stoff

HyperLedger Stoff ist ein privates blockchain von IBM verwendet werden Anwendungen in den Bereichen Finanzen zu verfolgen, Bankwesen, MwSt, IoT, Lieferketten, Herstellung, und Technologie.

HyperLedger ist nach wie vor bei den Unternehmen und Geschäftspartner verteilt, um sicherzustellen, dass die Informationen unveränderlich und genau. Ein Konsens erreicht wird durch vereinbarte Peers Validieren Transaktions Vorschläge, wie sie ankommen. Sagen wir, ein Kunde möchte eine Bestellung von Kleidung von einem Großhändler kaufen.

A request to purchase clothing is sent to multiple peers who represent both the buyer and seller. Eine Transaktion Vorschlag wird von dem Peers gebaut und geprüft, um sicherzustellen, dass es gültig (wohlgeformt, keine Wiederholung einer früheren Bestellung Spam zu verhindern, usw). Der Vorschlag wird dann unterzeichnet kryptographisch von den Kollegen und zu einer App zur Überprüfung geschickt – Vorschlag Antworten werden dann zu den Peers zurück. Wenn alle Vorschlag Antworten sind die gleichen, der Konsens erreicht worden ist und die Transaktion genehmigt.

Dieses spezielle System nicht verwendet Bergbau, Proof of Stake, oder cryptocurrencies.

Pros:

Dieses System ist weit mehr Daten und energieeffizienter als eine öffentliche blockchain. Wenn alle Teilnehmer wählen, sie könnten leicht eine neue Kette zu entfernen, einige der früheren Informationen erstellen, wenn die Datenspeicherung zu groß wurde, etwas, das sehr schwierig sein würde, eine öffentliche blockchain Gemeinschaft davon zu überzeugen, zu tun. Diese Systeme sind kostengünstiger und besser geeignet für den Einsatz in Unternehmen. Allgemein gesprochen, jedermann gewährt Zugang zu diesem System ist weniger wahrscheinlich, dass auch ein böswilliger Schauspieler werden.

Cons:

Diese Systeme sind zentralisiert und damit anfälliger für Manipulationen, Zensur, oder Zerstörung. Sie sind nicht geeignet zur Ermöglichung, zum Beispiel, trustless Peer-to-Peer-Transaktionen wie auf dem Bitcoin-Netzwerk.

Different Strokes

Einige hartgesottene Fans von blockchain glauben, dass, wenn ein Netzwerk zentralisiert, es ist kein blockchain.

Während dies der Fall mit dem ursprünglichen blockchain System war erfunden zu laufen bitcoin in 2008, viel hat sich seitdem verändert. Statt eines blockchain, es gibt Tausende, und sie dienen jeweils einen besonderen Zweck.

Bitcoin ist blockchain ist so konzipiert, Wertübertragung zu handhaben, aber es hat nicht die erweiterten Smart-Vertrag Fähigkeiten für viele Geschäftsanwendungen erforderlich.

Permissioned, Private Systeme sind blockchains, und so wie sie ansprechen nicht Stützer für die Dezentralisierung, Öffentlichkeit blockchains einen starken Anwendungsfall für Unternehmen nicht entweder. Die Wahrheit ist, dass diese Technologie noch unglaublich neu und Entwicklungs, mit neuen Versionen und Anwendungen heraus kommen jeden Tag. Es gibt anonyme Netzwerke, die vollständig private Transaktionen ohne staatliche Aufsicht ermöglichen, und es gibt die zentrale Netzwerke, die Business-Lösungen in vielen verschiedenen Branchen bieten.

Beide Versionen sind nützlich, beide Versionen gelten als blockchain Systeme, und beide werden instrumental in viele Bereiche des Lebens revolutionieren, wie wir sie kennen in den kommenden Jahren.